Was ist die Novastation?

Die Nova Station wurde 1926, im Zuge einer Polarexpedition unter franko-kanadischer Flagge, von Steward Douglas Nova gegründet. Die Expedition hatte zum Ziel, das von Franz Kafka beschriebene Schloss aus seinem gleichnamigen Romanfragment zu finden, zu vermessen und zu erforschen. Die ursprünglich als Kurzwellenzahlensender betriebene Nova Station diente hierbei vor allem der Übermittlung von codierten Zwischenständen der Forschungsmission an die Basis in Whitehorse (Yukon), sowie der Unterhaltung der Expeditionsteilnehmer.

Novas Enkel, James Clark Nova Sr., belebte die Nova Station im Jahre 1963 zunächst als Amateurfunkdienst wieder. Später betrieb Nova Sr., gemeinsam mit seinen Freunden Lee Parker McCarrier und Andrew Lafayette die Station als Piratensender der amerikanischen Gegenkultur. Schon bald erfreute sie sich überregionaler Beliebtheit und war auch unter GIs ein Geheimtipp.

Im August 2008 war es wiederum der Enkel von James Clark Nova Sr., Arthur Clark Nova, der die Nova Station ein weiteres Mal auf Sendung gehen ließ – mit Hilfe von technischen Medien des 19. bis 21. Jahrhunderts.

Arthur Clark Nova, Jg. 1984, studierte zunächst Biologie in Heidelberg. Er war in seinem Fach überaus begabt und wurde schon früh von den Professoren der Fakultät für Biowissenschaften geschätzt. Nach einem als sadistisch eingeschätzten Experiment an Hirschkäfern, deren wissenschaftliche Zweckmäßigkeit nicht nachgewiesen werden konnte, wurde Nova der Universität verwiesen. Seit dem lebte er an einem unbekannten Ort in Mitteldeutschland, wo er sich ganz dem mechanischen Tippen verschrieb, welches er jedoch auf ausdrücklichen Wunsch nicht als künstlerische Produktion verstanden wissen wollte.

Hier verlieren sich die Spuren der Familie Nova, die sowohl franko-kanadische, französische, deutsche und tschechische Wurzeln hat. Ihr letztes bekanntes Zeugnis ist in Form einer mechanischen Clarknova-Schreibmaschine aus des späten 1950er Jahren erhalten. Diese funktioniert bis heute einwandfrei und befindet sich nicht in Berlin.

clarknova [at] gmx [dot] net

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: