Das Jahr Nora

Als Nora Gomringer beim diesjährigen Bachmannpreis in Klagenfurth angetreten ist, hatte ich bereits viel von ihr gehört und ein paar Texte am Rande mitbekommen, mich aber nicht wirklich mit ihr/ihrem Werk beschäftigt. Nachdem sie spätestens ab dem Juli 2015 eine gefühlte kulturmediale Omnipräsenz besitzt, dachte ich mir, ich schau mal rein und verschaffe mir einen Überblick worum es bei ihr eigentlich so geht. Das Ergebnis gibt es auf den Seiten der Signaturen nachzulesen. In Form einer Sammelrezension ihrer vier, in diesem Jahr erschienenen Bücher.

EDIT: Mittlerweile hat sich Nora Gomringer zu Wort gemeldet und mich darauf hingewiesen, dass sie in diesem Jahr nicht vier, sondern fünf Bücher veröffentlicht hat. Das Lockbuch erschien aber erst letzte Woche und war mir zu Redaktionschluss noch nicht bekannt. 😉

 

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: