Meine erste Radioplaylist (Radio Edit – 8.10.11)

[Ich nehme alles zurück und entschuldige mich. Die Playlist wurde doch noch gespielt. Nur scheinbar geschoben, etwas zerpflückt, oder was weiß ich… Sorry Sorry!]

Zum Ende meiner Zeit bei mephisto 97.6 durfte ich dann ne Playlist erstellen. […] Ich hab alles beachtet: das Stimmungs-U, den Wechsel der Genres, den Ausgleich von neuen und alten Songs etc. […] Für euch zum Nachhören, gibt es sie nun hier:

Erste Stunde

  1. Moby – That‘ When I Reach For My Revolver (Animal Rights) (3:55)
  2. Florence + The Machine – What The Water Gave Me (Single) (5:32)
  3. Johnny Cash – Solitary Man (American III: Solitary Man) (2:25)
  4. Casper – Alaska (XOXO) (4:37)
  5. Julia Marcell – Crows (June) (5:23)

Zweite Stunde

  1. Nine Inch Nails – The Hand That Feeds (With Teeth) (3:32)
  2. Austra – Lose It (Radio Edit) (Feel It Break) (3:37)
  3. Einstürzende Neubauten – Dead Friends (around the corner) (Perpetuum Mobile) (4:59)
  4. Rainald Grebe – Burnout (Zurück zur Natur) (5:11)
  5. The C-Types – Jockey Full Of Bourbon (Devil On 45) (3:20)
  6. Rubin Steiner & Ira Lee – Noise In The City (We Are The Future) (3:06)

Ersatztrack erste Stunde: Massive Attack – Butterfly Caught (7:34)

Ersatztrack zweite Stunde: The Mighty Mocambos – A Brighter Darkness (4:33)

Advertisements

5 Antworten to “Meine erste Radioplaylist (Radio Edit – 8.10.11)”

  1. anne Says:

    Ich kann deine Reaktion gut verstehen. Am Ende stand da noch der Gedanke dahinter, dass du diese Woche eh kein Akademist mehr bist und das vielleicht gar nicht mitbekommst. Wäre schwach.

  2. anniefee Says:

    Äh, wie funktioniert denn ein Stimmungs-U ?

  3. melchior Says:

    casper nicht zu spielen, ist eine nachvollziehbare entscheidung, wie ich finde

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: